Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Daher werden Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verarbeitet.

  • Anwendungsbereich
  • Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten
  • Weitergabe personenbezogener Daten
  • Widerruf Ihrer Einwilligung
  • Sicherheit Ihrer Daten
  • Verwendung von Cookies und Web-Beacons
  • Auskunftsrecht
  • Änderungen in der Datenschutzerklärung

Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung aller von der dena angebotenen Webseiten. Sie gilt dagegen nicht für die Webseiten anderer Diensteanbieter, auf die dena-Webseiten durch einen Link verweisen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten und jedem Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei wird automatisch protokolliert, wann welche Webseiten besucht wurden. Protokolliert wird auch die übertragene Datenmenge, welcher Webbrowser und welches Betriebssystem verwendet wurden, die anfragende Domain und welche IP-Nummer Ihrem Rechner zugewiesen ist. Diese Protokolldaten werden automatisch in sogenannten Logfiles gespeichert und dienen ausschließlich statistischen Zwecken. Vor jeder Auswertung wird die IP-Nummer anonymisiert. Die dena erstellt keine pseudonymen Nutzungsprofile.

Im Übrigen erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten nur, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen und dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Insbesondere verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung von Bestellungen und um Sie über unsere Angebote und Dienstleistungen zu informieren.

Selbstverständlich können Sie der Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung jederzeit widersprechen, indem Sie uns eine entsprechende Nachricht schicken. Dies geht formlos auf dem Postweg an die Datenschutzbeauftragte der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena), Chausseestr. 128a, 10115 Berlin oder per E-Mail an datenschutz(at)dena.de.

Weitergabe personenbezogener Daten

Ein Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Weitergabe zu Marketingzwecken Dritter erfolgt nicht. Im Übrigen werden Ihre Daten nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies für die Abwicklung von Vorgängen notwendig ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt z.B., wenn wir einen Dienstleister mit der Abwicklung Ihrer Bestellungen oder mit dem Versand von Informationsmaterialien oder Einladungen beauftragen. Alle Dienstleister werden von uns auf die Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet.

Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung jederzeit schriftlich zu widerrufen. Bitte wenden Sie sich dafür an den genannten Kontakt in der dena.

Sicherheit Ihrer Daten

Um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder Missbrauch zu schützen, trifft die dena technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen. Bei der Erfassung oder Übertragung besonders sensibler Daten, wie z.B. Ihrer Kontodaten, verwenden wir die SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer). Durch die Verschlüsselung ist gewährleistet, dass niemand außer uns die Daten lesen kann. In diesem Zusammenhang weisen wir Sie darauf hin, dass bei der Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann. Bei vertraulichen Informationen empfehlen wir Ihnen daher den Postweg.

Verwendung von Cookies und Web-Beacons

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Website verschickt wird und auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die so erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten.

Cookies werden auf den dena-Webseiten verwendet, um die Webanwendungen für Sie komfortabler zu gestalten oder um der dena statistische Auswertungen zu ermöglichen. Soweit diese von Ihnen angegeben werden, werden teilweise auch personenbezogene Daten in den Cookies gespeichert. Dies ist z.B. der Fall, wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Die Speicherung dient dann ausschließlich dem Zweck, Sie bei einer erneuten Nutzung zu erkennen, damit Sie sich nicht nochmals anmelden müssen. Eine Auswertung der Daten durch die dena findet nicht statt

Alle Webanwendungen funktionieren selbstverständlich auch dann, wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen. Jeder Browser lässt sich entsprechend einstellen. Die meisten Browservoreinstellungen lassen den Empfang von Cookies zu. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie im »Hilfe«-Menü Ihres Browsers überprüfen, wie die aktuellen Einstellungen Ihres Browsers hinsichtlich der Cookies vorgenommen wurden und diese ggf. ändern.

Auf den dena-Webseiten setzen wir auch so genannte Web-Beacons ein, um für die Konzeption und Weiterentwicklung unserer Websites zusätzliche Informationen zu erlangen, wie z. B. die verwendete Bildschirmauflösung oder die eingestellte Farbtiefe des Monitors. Ein Web-Beacon ist ein elektronisches, unsichtbares Bild, das auch als Einpixel-GIF oder leeres GIF bezeichnet wird. Mit Ausnahme der IP-Adresse werden personenbezogene Daten hierbei nicht erhoben.

Auskunftsrecht

Auf Anfrage teilen wir Ihnen gerne mit, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person von uns gespeichert werden.

Änderungen in der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit aktualisiert. Bitte beachten Sie daher stets den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung. Die vorliegende Erklärung hat den Stand Juni 2010.

Haben Sie noch Fragen?

Wenn Sie Ihr Auskunftsrecht geltend machen wollen oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an datenschutz(at)dena.de.