StreetScooter nun auch für Dritte erhältlich

Foto: Deutsche Post DHL Group

Die von der Deutschen Post DHL produzierten und eingesetzten E-Lkw „StreetScooter“ werden ab sofort auch an Dritte verkauft. Zwei Ausführungen werden den Kunden, hauptsächlich Kommunen, strategische Partner und Flottenkunden, angeboten. Das Basismodell „Work“ verfügt über eine Leistung von 38 kW und besitzt mit seiner 20,4 kWh Lithium-Ionen-Batterie eine Reichweite von 80 km. Der „Work L“ verfügt mit 45 kW über eine leicht höhere Leistung und die Batterie ist mit 29 kWh Kapazität ebenfalls größer. Dadurch erreicht er trotz des höheren Gesamtgewichts und Ladevolumen ebenfalls eine Reichweite von 80 km.

Die Deutsche Post DHL plant, die Produktionskapazität bis Ende des Jahres auf 20.000 Fahrzeuge zu verdoppeln. Mindestens die Hälfte soll für externe Kunden produziert werden.