Schnelllade-Netzwerke gründen Open Fast Charging Alliance

Foto: iStock/bizoo_n

Um das grenzüberschreitende Schnellladen innerhalb Europas zu vereinfachen, haben fünf europäische Schnelllade-Netzwerke die Open Fast Charging Alliance gegründet. Die Gründungsmitglieder sind Fastned (Niederlande), Sodetrel (Frankreich), Smatrics (Österreich), Grønn Kontakt (Norwegen) und GOtthard FASTcharge (Schweiz). Das Netzwerk soll für alle Elektroautos offen sein und somit das Reisen auf Langstrecken deutlich einfacher machen. Die Open Fast Charging Alliance lädt auch weitere Betreiber von Schnellladestationen ein, sich der Allianz anzuschließen, sofern sie den Qualitätsansprüchen (hohe Verfügbarkeit der Ladestationen, funktionierender Kundenservice) genügen.