Deutschlands größte Stromtankstelle kommt 2019

Foto: eLoaded, Steinbacher Consult, Sortimo

An der A8 zwischen München und Stuttgart wird an einem bisher einzigartigen Projekt gearbeitet: dem Sortimo Innovationspark Zumarshausen. Bis Ende 2019 entsteht hier der größte Ladepark der Welt. 24 Supra-Schnelllader mit 350 kW und weitere 120 Schnelllader mit 50 kW Ladeleistung sollen dann bis zu 4.000 Elektroautos täglich laden können. Der Innovationspark liefert damit die Infrastruktur für die Zukunft, denn noch gibt es keine Fahrzeuge, die mit vollen 350 kW laden können. Benzin und Diesel wird es hier nicht zu kaufen geben und auch sonst entspricht der Innovationspark nicht mehr der klassischen Tankstelle. Der gesamte Aufenthalt wird über eine App geregelt. Nach der Registrierung und Hinterlegung der Fahrzeugdaten, wird über Nummernschilderkennung zunächst eine Ladestation zugewiesen. Während das Auto lädt – etwa 60 Minuten dauert eine Vollladung mit 50 kW – bietet das Gelände Möglichkeiten zum Essen, Einkaufen oder auch Arbeiten. So stehen Meetingräume für Videokonferenzen oder persönliche Treffen zur Verfügung, die ebenfalls über die App gebucht werden können. Zudem können Einkäufe schon vor der Ankunft bestellt werden, die dann von Einzelhändlern aus der Region noch während des Ladevorgangs angeliefert werden.

Das Projekt wird von der Firma Sortimo, welche direkt gegenüber des Innovationsparks seinen Firmensitz hat, umgesetzt und wird vom Bundesprogramm Ladeinfrastruktur des Bundesverkehrsministeriums gefördert.